Twitch ist eine Live-Streaming-Plattform, insbesondere für Gamer. Wenn Sie Spaß an Live-Gaming-Videos haben, ist Twitch genau das Richtige für Sie. Auf Twitch können Sie Live-Streams Ihrer Lieblingsspiele finden und sich amüsieren. Sie können auch Musiksendungen oder Reality-Streams sehen. Der einzige Nachteil von Twitch ist, dass es Werbung gibt. Die Werbung ist sehr lästig und kann einem den Spaß an der Sache durch die vielen Unterbrechungen verderben. Dank Twitch AdBlock können Sie die Werbung auf Twitch loswerden. AdBlock ist eine Chrome-Erweiterung, die die Werbung auf dem Live-Stream von Twitch blockiert.

Die Leute beschweren sich oft, dass Twitch AdBlock nicht funktioniert. In dieser aktuellen Anleitung erfahren Sie alles über die Fehlfunktion von Twitch AdBlock und wie Sie sie beheben können.

Verwandter Artikel: Wie kann man Twitch VOD auf PC und Smartphone herunterladen?

Warum funktioniert Twitch AdBlock nicht?

Twitch AdBlock reduziert die Qualität des Streams, anstatt die Werbung abzuspielen. Dies funktioniert im Web und in der App. Wenn Sie nach der Installation dieser Erweiterung Werbung sehen, ist es wahrscheinlich, dass sie nicht funktioniert. Hier sind einige mögliche Gründe, warum Ihr AdBlock nicht funktioniert.

  1. AdBlock ist nicht aktualisiert.
  2. Störung durch eine andere Chrome-Erweiterung.
  3. Ungenaue Einstellungen des AdBlocks.
  4. Falsche Twitch-Filter.
  5. Änderungen in den Chrome-Einstellungen.

Diese Gründe sind für manche verwirrend, aber keine Sorge, lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

9 Lösungen für den nicht funktionierenden Twitch AdBlock

Wenn Ihr AdBlock nicht funktioniert, können Sie es leicht beheben. Hier sind neun Möglichkeiten, dies zu tun.

1. Aktualisieren Sie die Erweiterung

Einer der möglichen Gründe dafür, dass Ihr Twitch-AdBlock nicht funktioniert, ist, dass er veraltet sein könnte. Sie müssen auf die neueste Version aktualisieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.

  • Gehen Sie zu Chrome und suchen Sie die drei Punkte in der oberen rechten Ecke.
  • Klicken Sie auf die drei Punkte und gehen Sie zu Weitere Tools.
  • Klicken Sie auf die Erweiterungen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren, um alle Erweiterungen zu aktualisieren.

Nach der Aktualisierung öffnen Sie den Browser erneut und überprüfen Sie, ob die Erweiterung funktioniert.

2. Überprüfen Sie Ihre Twitch-AdBlock-Einstellungen

Möglicherweise haben Sie einige falsche Einstellungen aktiviert und die richtigen deaktiviert. Um dies zu beheben, müssen Sie Ihre AdBlock-Einstellungen überprüfen. Befolgen Sie diese Schritte.

  • Gehen Sie zu Google Chrome.
  • Klicken Sie auf das kleine AdBlock-Symbol, um es zu öffnen.
  • Klicken Sie nun auf das Symbol "Einstellungen", um die Einstellungen zu öffnen.
  • Gehen Sie zu den allgemeinen Einstellungen und deaktivieren Sie die Option "Werbung zulassen".

Prüfen Sie, ob Ihr Problem behoben ist.

3. Überprüfen Sie die Chrome-Einstellungen

Manchmal verhalten sich die Erweiterungen aufgrund der Chrome-Einstellungen falsch. So können Sie Ihren Browser überprüfen.

  • Öffnen Sie den Browser und geben Sie chrome://flags ein oder fügen Sie es ein.
  • Geben Sie anschließend den Netzwerkdienst in das erscheinende Suchfeld ein.
  • Deaktivieren Sie den Datenreduzierungs-Proxy mit Netzwerkdienst.
  • Deaktivieren Sie die Option Netzwerkdienst ausführen in diesem Prozess.
  • Speichern Sie Ihre Einstellungen.
  • Starten Sie den Browser neu und prüfen Sie.

4. Versuchen Sie einen alternativen Player für Twitch

Wenn der AdBlock nicht funktioniert, versuchen Sie den alternativen Player für Twitch. Diese Erweiterung ermöglicht es Ihnen, Videos mit einem anderen Player zu streamen. Laden Sie sie herunter und installieren Sie sie in der Chrome-Erweiterung. Versuchen Sie, Twitch über Ihren Browser zu streamen, um zu sehen, ob es funktioniert.

5. Versuchen Sie einen anderen Browser

Wenn Twitch AdBlock auf Google Chrome nicht funktioniert, können Sie einen anderen Browser ausprobieren. Wechseln Sie zu Opera oder anderen Chromium-Browsern. Einige Browser verfügen über integrierte Werbeblocker. Wählen Sie einen anderen Browser, wenn nichts anderes funktioniert.

6. Installieren Sie die AdGuard-Erweiterung

Die AdGuard-Erweiterung blockiert sofort jede Werbung in Ihrem Browser oder in Videostreaming-Anwendungen. Installieren Sie die Erweiterung und fügen Sie sie dem Browser hinzu; die Werbung verschwindet im Handumdrehen.

7. Weitere Filter ausprobieren

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einige Filter in der Erweiterung vermissen. Gehen Sie zu den Einstellungen der Erweiterung. Gehen Sie folgendermaßen vor.

  • Klicken Sie auf das Symbol der Erweiterung und gehen Sie zu den Einstellungen.
  • Gehen Sie zu Anpassen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten.
  • Passen Sie die Filter an, um Twitch-Werbung zu blockieren.
  • Speichern Sie die Einstellungen und starten Sie neu.

8. Einen Emulator ausprobieren

Twitch hat eine Android-App. Mit dieser App können Sie unerwünschte Werbung ganz einfach überspringen. Um die Android-Version herunterzuladen, müssen Sie einen Emulator auf Ihrem Computer installieren. Öffnen Sie den Emulator und rufen Sie die Twitch-App über ihn auf. Wann immer Sie eine Werbung sehen, drücken Sie auf die Schaltfläche "Überspringen", um mit dem Streaming fortzufahren.

9. Verwenden Sie eine andere Erweiterung

Sie können andere Erweiterungen verwenden, um Twitch-Anzeigen loszuwerden. Gehen Sie zu Google Chrome und suchen Sie nach den anderen Erweiterungen. Fügen Sie die andere Erweiterung hinzu, die für Sie funktioniert.

Twitch-Videos herunterladen und offline ohne Werbung ansehen

Hier ist eine weitere clevere Idee, um Streaming ohne Werbung zu genießen. Sie können Twitch-Videos herunterladen. Auf diese Weise können Sie unbegrenzt und ungestört streamen. Die Twitch-App erlaubt es Ihnen nicht, die Videos herunterzuladen. StreamGaGa Video Downloader ist hier zu Ihrer Rettung. Sie können Ihre Lieblings-Twitch-Videos mit dieser App herunterladen. Hier ist, wie es zu tun.

Laden Sie zunächst die StreamGaGa-App herunter. Befolge dazu die folgenden Schritte.

  • Rufen Sie Ihren Browser auf.
  • Geben Sie StreamGaGa.com ein, um die offizielle Website zu öffnen.
  • Klicken Sie auf die Option "Kostenloser Download".
  • Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.
  • Starten Sie die heruntergeladene Datei auf Ihrem Computer.
  • Suchen und öffnen Sie die StreamGaGa-App.

Jetzt, da Sie die App heruntergeladen haben, können Sie sie zum Speichern von Twitch-Videos verwenden. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte.

  • Suchen Sie die Twitch-App im StreamGaGa-Fenster.
  • Suchen Sie nach dem Video, das Sie herunterladen möchten.
  • Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.

Sie können dieses Video nun ohne Werbung genießen.

Letzte Worte

Abschließend möchte ich sagen, dass Werbung den Twitch-Nutzern den Spaß verdirbt. Der Twitch AdBlock kann Sie vor Ärger bewahren. Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie die oben erwähnten Lösungen. Sie können es immer mit StreamGaGa herunterladen. Download-Stream Twitch-Videos können Sie sie ohne Werbung zu genießen.

FAQs

Ist der AdBlock für Twitch kostenlos?

Ja, Sie können diese Erweiterung kostenlos installieren und verwenden.

Welcher ist der beste Werbeblocker für Twitch?

Es gibt viele Erweiterungen, darunter AdBlock, uBlock Origin und Ad Guard. Sie können ausprobieren, was für Sie am besten funktioniert.

Kann man Twitch-Videos ohne Abonnement ansehen?

Ja, Sie können auf Live-Streams zugreifen, ohne sich anzumelden oder gar ein Konto zu erstellen.

Wo kann man Twitch sehen?

Twitch ist auf verschiedenen Streaming-Plattformen verfügbar, darunter Apple Tv, Android Smart TVs, PC und das Internet.

Verwandte Artikel